Microkosmos im Frühling
Main

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

Kategorie


Themen



Freunde



Links



Unendlich sauer...ohweia...argh..und Wochenvorblick...!!!

Hello,

heute bin ich wieder richtig in der Plattform und die letzten zwei Tage waren wir ja mit der Gruppe in Hamburg.
Klar es war schön, aber mein Anleiter ist so egoistisch das ich das kotzen bekommen könnte...es regt mich auf, dass er immer nur an seine Sachen denkt.
Das mit der Uni (Department Informatik) in Hamburg ist auch nicht geworden, weil der werte Herr sich ja für ein Schiffsmuseum interessiert hat und die Zeit für was anderes mal wieder (wie so oft) nicht gereicht hat.

Warum "arbeitet" er denn in so einer Maßnahme, wenn er sich nicht für die  psychischen Belange seiner Teilnehmer interessiert ? Ganz klar scheint es für mich so, als hätte er diesen Zweig nicht gerade gut gewählt...

Und dann noch auf mir rumzutrampeln...von wegen 80 Kg und die wären ja sooo viel und meine Lunge müsste vom rauchen schon sowas von mitgenommen sein...
Eins sage ich dazu : Es ist MEINE Gesundheit, und diese paar Kilo mehr spüre ich auch nicht, da ich so oder so aktiv genug bin !!!

Ich frage mich immer wieder, ob der einmal in seinem Leben nachdenkt, wie machohaft er sich eigentlich aufführt...so ein Kotzbrocken habe ich noch nie kennengelernt (außer meinen Vater).

Unsere Maßnahme- Psychologin hat mich gestern daraufhin auf dem direkten Wege nach Hause geschickt (Ich war auf einer Strecke schon aggressiv und wäre irgendwas noch gekommen, ich wäre in 1000 Einzelteile zersprungen)

Um zu schöneren Dingen zu kommen (ja, meine Energie ist mir derweil zu schade dafür, mich aufzuregen).
Ich habe am Mittwoch, den 27.05 einen Termin beim Betreuungsverein...ich möchte mir gerne Informationen über eine gesetzliche Betreuung zu kommen lassen, da ich die Befürchtung habe, dass alles über mir zerbricht und ich mit Verantwortung große
Probleme habe.
Bin natürlich gespannt und werde mich wohl einigen Themen stellen, die ich alleine nicht mehr bewältigen kann.
Mal schauen wie der Termin so wird...meine Freundin meinte, die sind da richtig nett und helfen auch sehr gut.

Desweiteren bin ich Ende nächsten Monats mit meiner Arbeitsmaßnahme fertig und wenn es klappt (lieber Herr, bitte mach das die Agentur blitzeschnell ist), müsste endlich meine ärztliche Untersuchung terminlich stehen...

Ich weiß, so lange nicht geschrieben...mist..aber mit diesem Posting habe ich es somit nachgeholt

Wünsche euch eine schöne Restwoche und am Weekend ein schönes Pfingstfest..(vergesst den Spargel mit lecker Schinken und Sauce nicht xD)

Grüße,
Stancy

20.5.10 11:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de


Design von crazy-geeky-holsteinerin